Deep Web - Der Untergang der Silk Road 6.8

2015

In den geheimen Ecken des Internets – Deep Web für die einen, Dark Web für die anderen wird mit gestohlenen Identitäten, illegalen Substanzen und geheimem Wissen gehandelt.- Die Silk Road, das „Ebay für Drogen“, wird innerhalb weniger Monate zum heiß umkämpften Umschlagsplatz für alles Verbotene. Das Gehirn hinter der von FBI und Europol ins Visier genommenen Webseite ist im Deep Web nur unter dem Pseudonym DPR – Dread Pirate Roberts – bekannt. Als das FBI im Oktober 2013 bekannt gibt, DPR alias Ross Ulbricht festgenommen zu haben, scheint die steile Karriere des Paten des Dark Webs beendet. Doch haben die Ermittler wirklich den echten DPR in Gewahrsam? Oder ist Ulbricht nur ein Bauernopfer sehr viel mächtigerer Interessen?

Mehr Informationen

Spielberg 7.5

2017 Dokumentarfilm, TV-Film

Steven Spielberg schuf in seiner beinahe 50-jährigen Karriere unzählige bahnbrechende Meisterwerke - von "Der weiße Hai" über "E.T. - Der Außerirdische" bis "Schindlers Liste". In der faszinierenden Dokumentation gewährt er tiefen Einblick in die Arbeit an seinen Filmen und lässt sein Lebenswerk Revue passieren.

Mehr Informationen

Super High Me 5.7

2007 Komödie, Dokumentarfilm

Als er stoned die bekannte Fast Food-Doku "Super Size Me" sah kam dem amerikanischen Comedian Doug Benson die Idee eines ähnlich verrückten Experimentens: Er nahm sich vor 30 Tage lang ständig Marihuana zu rauchen, natürlich unter ärtzlicher Aufsicht, und die Folgen zu dokumentieren. Außerdem wird fleißig die über den kontroversen Gebrauch medizinischen Marihuanas im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien diskutiert...

Mehr Informationen

Sound City 7.4

2013 Dokumentarfilm, Musik

Im Mai 2011 schloss eines der wohl renommiertesten Tonstudios der Welt seine Pforten. Das Ende des Sound City-Studios in Los Angeles sorgte bei vielen Veteranen des Biz für gefüllte Tränensäcke. Doch zum Glück gibt es ja einen nimmermüden Tausendsassa namens Dave Grohl, der sich kurz vor Toresschluss noch schnell die legendäre Neve 8028-Studiokonsole unter den Arm klemmte und somit einen essentiellen Sound-Eckpfeiler des ruhmreichen Etablissements in die Neuzeit rettete.

Mehr Informationen

Tod in Texas 7.1

2011 Krimi, Dokumentarfilm

Im Zentrum des Films stehen die verurteilten Mörder Michael Perry, der unmittelbar vor der Vollstreckung der Todesstrafe steht, und sein Komplize Jason Burkett, der eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Herzog rekonstruiert die Morde, die zu den Verurteilungen führten, zeigt die Schuldzuweisungen und Rechtfertigungen der Täter; er schildert ihre Lebensgeschichten und Milieus in Interviews mit ihren Familien und Lebenspartnern, aber auch die der Opfer und ihrer Hinterbliebenen. In Gesprächen mit Polizeiangehörigen und einem Gefängnispfarrer zeigt sich ein Bild des US-Justizsystems und der Realitäten der Todesstrafe.

Mehr Informationen

Casting JonBenet 5.6

2017

Schauspieler aus JonBenet Ramseys Heimatstadt buhlen um Rollen in der Verfilmung des Falls und äußern verschiedene Sichtweisen auf den Mord, der sich 1996 ereignete.

Mehr Informationen

Being Elmo: A Puppeteer's Journey 7.4

2011 Dokumentarfilm, Familie

Kevin Clash ist der Puppenspieler, der die beliebte Figur Elmo aus der Sesamstraße spielt. Der Film beleuchtet seinen Weg zu diesem Job und erzählt von seiner Kindheit, seine ersten Jobs im Fernsehen und beim Film und wie Clash schließlich zum Puppenspieler von Elmo wird. Auch zeigt der Film, dass das Spielen von Elmo mehr als nur ein Job ist. Kevin Clash ist in gewisser Weise Elmo.

Mehr Informationen

Nanuk, der Eskimo 7.1

1922

Robert J. Flaherty begleitete den Inuit Nanook und seine Familie über ein Jahr lang bei ihrem Nomadenleben im nördlichen Kanada. Der Film hatte enormen Erfolg und begründete das Genre des inszenierten Dokumentarfilms.

Mehr Informationen

Die Weißhelme 7.5

2016 Dokumentarfilm, Kriegsfilm

Mehr Informationen

Wovon träumt das Internet? 6.7

2016

Die unglaubliche Geschichte der digitalen Welt und ihrer unzaehligen kleinen und grossen Evolutionen und Revolutionen – erzaehlt und dokumentiert von Werner Herzog, einem der renommiertesten und spannendsten Filmemachern der Welt. Werner Herzog erzaehlt in Episoden die Geschichte der digitalen Welt von ihrer Geburt auf einem Uni-Campus in Kalifornien bis hin zu ihren ungewissen Zukunftsprognosen zwischen Utopie und Dystopie. In Interviews mit Wissenschaftlern und Experten, wie dem Tesla-Gruender Elon Musk, reflektiert er kritisch ueber die bedeutendste Erfindung des 20. Jahrhunderts, die unser Leben in jedem denkbaren Bereich radikal veraendert hat. Cyberkriege, kuenstliche Intelligenz, der Verlust von Privatsphaere und Krankheiten als Folge der permanenten Bestrahlung – alle werfen die Frage auf, ob uns die Kontrolle ueber unsere Kreation bereits zu entgleiten droht. Was sind die Folgen einer Welt, in der digitale und reale Grenzen verschwimmen?

Mehr Informationen

Die Königin von Versailles 7.1

2012

Die Dokumentation von Lauren Greenfield zeigt das Leben der Reichen und Schönen mal von einer anderen, ernsteren Seite. So begleitet sie eine Milliardärs- Familie auf ihrem finanziellen Höhenflug. Dabei geht es aber nicht nur um Partys und schnelle Autos, sondern auch um die Folgen der Wirtschaftskrise, die auch an solch einem Leben nicht vorbeiziehen.

Mehr Informationen

Metallica: Some Kind of Monster 6.8

2004 Dokumentarfilm, Musik

Was ursprünglich nur als Dokumentation zur Aufnahme des neuen Albums gedacht war, entwickelte sich schnell zur Psychoanalyse und Katharsis der Band, sämtliche bislang aufgestauten Konflikte, Probleme und Gedanken aufzuarbeiten und zu klären. Nicht selten standen Metallica dabei quasi kurz vor dem Aus, was in „Some Kind of Monster“ deutlich wird. Zur Aufarbeitung von all dem wurde speziell der Psychologen Phil Towle als Mediator eingestellt, dem es wohl mit zu verdanken ist, dass die Band bis heute Bestand hat.

Mehr Informationen

不能說的秘密 7.8

2007 Fantasy, Drama, Thriller, Dokumentarfilm

Mehr Informationen

Human - Die Menschheit 8.6

2015

Wir sind Menschen – aber was genau macht uns endgültig dazu? Warum lieben und leiden wir und was verbindet uns trotz unterschiedlicher Herkunft in unserem Inneren? In einer einzigartigen Kombination aus Zeitzeugenaussagen und Selbstreflexion, analysiert der Dokumentarfilm “Human – Die Menschheit” das Leben der Menschen auf unserem Planeten, das einerseits durch Kriege und Konflikte zerrissen, andererseits dank empathischer Solidarität und dem Gefühl des Zusammenhalts aufrechterhalten wird. Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand führte mit Hilfe seines Teams in mehr als 60 Ländern Gespräche mit über 2000 Menschen auf insgesamt 63 Sprachen, die von Freud und Leid des menschlichen Daseins erzählen und deren kraftvollen Worte die Natur wiederspiegeln, in der wir alle miteinander leben.

Mehr Informationen

The True Cost - Der Preis der Mode 7.8

2015

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 - oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? THE TRUE COST macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns in die Geschäfte kommt. Die bedrückende Antwort auf die Frage ist: Es darf nicht sein! Es gibt kaum einen Markt, bei dem Schein und Realität so weit auseinander liegen wie bei der Bekleidungsindustrie. Auf der einen Seite gibt es Modeschauen mit Starmodels und rotem Teppich, auf der anderen Seite wird die Kleidung zumeist unter sklavenähnlichen Bedingungen in Drittweltländern produziert. Die Ausbeutungskette, die hinter jedem einzelnen Kleidungsstück steckt, wird hinter der Glamourwelt der Modeindustrie unsichtbar.

Mehr Informationen