Mikrokosmos - Das Volk der Gräser 7.7

1996

Preisgekrönte Dokumentation aus Frankreich über das Leben von Insekten auf einer Wiese in Großaufnahme. Der Film erhielt u.a. fünf Césars.

Mehr Informationen

Queen: Live at Wembley Stadium 8.7

1986 Dokumentarfilm, Musik

Wir bleiben zusammen, bis wir sterben! Derart beschied Freddie Mercury 1986 alle Gerüchte über eine angeblich bevorstehende Trennung von Queen. Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich so kommen würde und die beiden Konzerte im Juli 1986 im Londoner Wembley-Stadion zu den letzten Live-Auftritten der Band zählen sollten? Wer Queen noch live erleben durfte, kann mit diesem grandiosen Konzertmitschnitt in glorreichen Erinnerungen schwelgen. Wem das Live-Erlebnis nicht vergönnt war, bleibt zumindest der Trost, sich die Band mit einem ihrer besten Konzerte nach Hause holen zu können. „Queen – Live at Wembley Stadium“ ist ein in jeder Hinsicht gigantisches Konzert. Am 11. und 12. Juli 1986 füllten Queen das zirka 100.000 Menschen fassende Wembley-Stadion und beeindruckten mit rundherum gelungenen Shows. Die Band überzeugt – trotz strömenden Regens am 11. Juli – mit hundertprozentigem Einsatz, allen voran natürlich Frontmann Freddie Mercury.

Mehr Informationen

The Band - The Last Waltz 7.9

1978 Dokumentarfilm, Musik

Martin Scorseses im Jahr 1978 entstandener, ausgesprochen eleganter Konzertfilm mischt dokumentarisches Material mit neu entstandenen Aufnahmen vom – zumindest was die Originalbesetzung anbetrifft – letzten offiziellen Konzert von The Band.

Mehr Informationen

The Wolfpack 6.8

2015

Aufgrund fragwürdiger Motive des Vaters bleibt es den sechs Angulo-Brüdern und ihrer Schwester mehr als 15 Jahre lang verwehrt, ihre New Yorker Wohnung zu verlassen. So bleibt den Geschwistern nur die Flucht in die fantastischen Welten von Filmen wie „Reservoir Dogs“, „Der Pate“ oder „Batman“, die sie auch mit selbstgemachten Requisiten und Kostümen nachspielen. Doch eines Tages beginnen die Brüder, sich gegen die Regeln des Vaters aufzulehnen. Nach und nach, jedoch immer zusammen im „Rudel“, lernen sie die Welt außerhalb ihrer Wohnung und der Illusion der Filme, in denen sie jahrelang lebten, kennen …

Mehr Informationen

کلوزآپ ، نمای نزدیک 8.1

1990 Drama, Krimi, Dokumentarfilm

Mehr Informationen

What Happened, Miss Simone? 7.6

2015 Dokumentarfilm, Musik

Eine Dokumentation über die schwarze Jazz-Legende Nina Simone, die mit ihrer Version von “I loves you Porgy“ zum Superstar aufstieg. Anfangs noch einzig in ihre Rolle als begabte Musikerin gedrängt, politisiert sich Simone im Verlauf ihrer Karriere immer weiter und wird spätestens mit der Ermordung von Dr. Martin Lutjer King zu einer ambitionierten Stimme der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 60er-Jahre. Dabei überschreitet sie immer wieder gesellschaftliche Grenzen, mit denen sie sowohl privat als auch öffentlich für Aufregung sorgt, wodurch sich aber die Ambitionen einer Künstlerin zeigten, die sich für die grundlegenden Rechte von Menschen einsetzte.

Mehr Informationen

The Look Of Silence - Im Angesicht der Stille 8.1

2014 Historie, Dokumentarfilm

Eine Familie erfährt nach 50 Jahren, unter welchen Umständen ihr Sohn beim Genozid in Indonesien 1965/66 getötet wurde und wer seine Mörder waren. Der jüngste Bruder beschließt, die Mauer des Schweigens zu durchbrechen. Er überwindet die Angst, unter der die Angehörigen und Nachfahren der Opfer bis heute leiden, und tritt den Mördern gegenüber.

Mehr Informationen

Schimpansen 7.2

2012

Nach den Welterfolgen „Unsere Erde“, „Unsere Ozeane“ und „Im Reich der Raubkatzen“ führt Disneynature uns jetzt mit seinem neuen Film in den tiefsten Dschungel Afrikas. „ Schimpansen“ ist eine beeindruckende Geschichte von individuellem Triumph, Familienbanden und einem Baby-Schimpansen namens Oskar, für den die Welt ein Spielplatz ist. Er und die anderen kleinen Schimpansen veranstalten dort ein fröhliches Durcheinander. Mit ihrer Neugier, Lebensfreude, ihrem Entdeckungsdrang und Nachahmungstrieb gehören sie wohl zu den interessantesten Persönlichkeiten des Tierreichs. Auf atemberaubenden, gestochen scharfen Aufnahmen verfolgen wir Oskar und seine Familie hautnah auf ihren Zügen durch die Wirren des Urwalds. Ein inspirierendes und lebensveränderndes Abenteuer voller Mut und Charme, das Ihnen sicher ans Herz gehen wird.

Mehr Informationen

Being Elmo: A Puppeteer's Journey 7.4

2011 Dokumentarfilm, Familie

Kevin Clash ist der Puppenspieler, der die beliebte Figur Elmo aus der Sesamstraße spielt. Der Film beleuchtet seinen Weg zu diesem Job und erzählt von seiner Kindheit, seine ersten Jobs im Fernsehen und beim Film und wie Clash schließlich zum Puppenspieler von Elmo wird. Auch zeigt der Film, dass das Spielen von Elmo mehr als nur ein Job ist. Kevin Clash ist in gewisser Weise Elmo.

Mehr Informationen

Mein liebster Feind 7.6

1999

Mein liebster Feind ist ein 1999 in die Kinos gekommener Dokumentarfilm von Werner Herzog über das schwierige Regisseur-Darsteller-Verhältnis zwischen ihm und Klaus Kinski.

Mehr Informationen

Ikarus 7.8

2017

In seinem Oscar-gekürten Film taucht ein US-Radrennfahrer mit einem russischen Wissenschaftler – Putins meistgesuchtem Whistleblower – in die Welt des Dopings ein.

Mehr Informationen

I'm Going to Tell You a Secret 6.9

2005 Dokumentarfilm, Musik

Mehr Informationen

It Might Get Loud 7.3

2008 Dokumentarfilm, Musik

Mit seiner Rockumentary "It Might Get Loud" begibt sich Regisseur Davis Guggenheim auf die Spur der Geschichte der E-Gitarre und portraitiert drei Gitarristen, die die Rockmusik der vergangenen Jahrzehnte entscheidend beeinflusst haben, jeder in seiner eigenen Generation: Jimmy Page von Led Zeppelin, The Edge von U2 und Jack White von den White Stripes. Dabei verschafft Guggenheim dem Zuschauer intime und faszinierende Einblicke in den kreativen Kosmos seiner drei Protagonisten, er begleitet sie an historische Stätten der Rockmusik und gibt ihnen die Gelegenheit, die Geschichte ihrer ganz persönlichen musikalischen Entwicklung zu erzählen. So führt uns Jimmy Page nach Headley Grange, wo er "Stairway to Heaven" komponierte; The Edge nimmt uns mit nach Dublin, wo er die Original-Vierspuraufnahmen von "Where the Streets Have No Name" ausgräbt; und Jack White zeigt uns ein altes Farmhaus in Tennessee, das ihn immer wieder zu seinem modernen Blues inspiriert.

Mehr Informationen

Oktober 1917 – Zehn Tage, die die Welt erschütterten 6.8

1928 Drama, Dokumentarfilm

Oktjabre sollte eine Dokumentation zum zehnten Jubiläum der russischen Oktoberrevolution werden, ist aber viel mehr als das: Durch geschickte Montage schuf Eisenstein ein Mischgenre aus Dokumentarfilm und intellektuellem Film.

Mehr Informationen

The Nightmare 5.7

2015 Horror, Dokumentarfilm

In THE NIGHTMARE folgt der Zuschauer den Berichten acht verschiedener Menschen, die alle unter dem Phänomen der Schlafparalyse leiden. Für die Betroffenen eine beklemmende Erfahrung, befinden die sich während des Schlafes in einer Art Schockstarre und können sich nicht mehr bewegen. Während dieser Phase begegnen die Leidtragenden dem Unbegreiflichen, für das sich nur schwer Worte finden lassen. So wird im Film von Schattenwesen, Dämonen oder geisterhaften Erscheinungen berichtet, denen Schlafgelähmte schutzlos ausgeliefert sind.

Mehr Informationen