David Lynch: The Art Life 7.2

2017

David Lynch nimmt uns mit auf eine Reise durch die entscheidenden Jahre seines Lebens. Angefangen mit seiner Erziehung in einer idyllischen amerikanischen Kleinstadt hin zu den dunklen Straßen Philadelphias, begleiten wir Lynch auf seiner Suche nach den Ereignissen, die zu seinem Werdegang als einer der rätselhaftesten Regisseure des zeitgenössischen Kinos beigetragen haben.

Mehr Informationen

Quincy Jones – Mann, Künstler und Vater 8.1

2018 Historie, Dokumentarfilm, Musik

Mit einzigartigen Einblicken in sein Privatleben und Anekdoten aus seiner beispiellosen Karriere liefert dieser Dokumentarfilm ein Porträt der Musiklegende Quincy Jones.

Mehr Informationen

Im Reich der Affen 6.7

2015

Im Reich der Affen sichert die Affenmutter Maya ihrem Neugeborenen Kip nach seiner Geburt einen Platz in der erweiterten Familie. Sie sind Teil der “Temple Troop”, einer Horde Affen, die in den Ruinen einer alten Stadt im Dschungel Südostasiens haust. Die Hierarchie, die innerhalb der Gruppe herrscht, muss der kleine Affe erst erlernen. Hinzu kommen die anderen Bewohner der Wildnis, mit denen die Affen sich den Urwald und “Castle Rock” teilen müssen: Leoparden, Chamäleons, Bären, Rehe, Pfaue, Echsen, Mungos und die Fische des nahen Flusses.

Mehr Informationen

Mein liebster Feind 7.6

1999

Mein liebster Feind ist ein 1999 in die Kinos gekommener Dokumentarfilm von Werner Herzog über das schwierige Regisseur-Darsteller-Verhältnis zwischen ihm und Klaus Kinski.

Mehr Informationen

After the Screaming Stops 5.7

2018 Dokumentarfilm, Musik

Mehr Informationen

Zurück in die Wildnis 7.1

2011

Nairobi, Kenia. Vor den Toren der Hauptstadt des Landes liegt der „Nairobi“-Nationalpark, der älteste Nationalpark Kenias. Hier liegt die größte Aufzucht- und Auswilderungsstation für Elefantenwaisen auf dem afrikanischen Kontinent. Drei oder vier Wochen sind die Tiere alt, wenn sie hierher kommen. Ihre Eltern sind zumeist Wilderern zum Opfer gefallen, die es auf das Elfenbein der erwachsenen Elefanten abgesehen haben. So ergeht es auch dem kleinen kenianischen Elefantenbaby Sara. Ohne ihre Mutter ist Saras Leben voller Gefahren: Sie kann noch nicht alleine fressen, braucht Muttermilch und in diesem Alter ist sie außerdem leichte Beute für Raubtiere. Jetzt können ihr nur noch diejenigen helfen, die eigentlich ihre ärgsten Feinde sind – Menschen. So wird sie von Wildhütern des Nationalparks gefunden und kommt zur Pflege in das Elefantenwaisenhaus von Nairobi.

Mehr Informationen

Schimpansen 7.2

2012

Nach den Welterfolgen „Unsere Erde“, „Unsere Ozeane“ und „Im Reich der Raubkatzen“ führt Disneynature uns jetzt mit seinem neuen Film in den tiefsten Dschungel Afrikas. „ Schimpansen“ ist eine beeindruckende Geschichte von individuellem Triumph, Familienbanden und einem Baby-Schimpansen namens Oskar, für den die Welt ein Spielplatz ist. Er und die anderen kleinen Schimpansen veranstalten dort ein fröhliches Durcheinander. Mit ihrer Neugier, Lebensfreude, ihrem Entdeckungsdrang und Nachahmungstrieb gehören sie wohl zu den interessantesten Persönlichkeiten des Tierreichs. Auf atemberaubenden, gestochen scharfen Aufnahmen verfolgen wir Oskar und seine Familie hautnah auf ihren Zügen durch die Wirren des Urwalds. Ein inspirierendes und lebensveränderndes Abenteuer voller Mut und Charme, das Ihnen sicher ans Herz gehen wird.

Mehr Informationen

Claude Chabrol, Filmemacher des stillen Skandals 0.0

2019

Der französische Filmemacher Claude Chabrol war ein herausragender Vertreter der Nouvelle Vague und erlangte als Filmemacher große Popularität. Anhand von Chabrols eigenen Schilderungen, Filmausschnitten und Erzählungen seiner treuen Mitstreiter zeichnet die Dokumentation das Porträt eines glücklichen Menschen, uneitlen Filmemachers und scharfsinnigen Freigeistes.

Mehr Informationen

Dior and I 7.5

2015

Nach der Entlassung von John Galliano bei Dior wurde der belgische Designer Raf Simons am 9. April 2012 nach langen Spekulationen zu dessen Nachfolger erklärt. Innerhalb von acht Wochen sollte er als Chefdesigner der Damenkollektionen seine erste Kollektion für die Firma entwerfen. Dabei sollte ihm der Spagat gelingen, einerseits den Grundsätzen von Dior treu zu bleiben, die sich im Stil von Christian Dior niedergeschlagen haben, andererseits aber das Modehaus mit seinen eigenen Visionen zu modernisieren. Von einigen wird Simons als Minimalist gesehen. Zunächst fällt es ihm schwer, sich an die Arbeitsweise bei Dior zu gewöhnen und an die Leute hinter den Kulissen, die seine Ideen umsetzen sollen. Allen Umständen zum Trotz feiert seine erste Kollektion für Dior am 2. Juli 2012 ihre Premiere und wird von der Presse begeistert aufgenommen.

Mehr Informationen

IMAX: Under The Sea 3D 7.2

2009

Erleben Sie den Weißen Hai, Tintenfische, Seepferdchen, Grüne Meeresschildkröten, Quallenherden oder die verspielten Australischen Seelöwen in ihrer natürlichen Umgebung und beinahe zum Greifen nah. „Under the Sea 3D“ präsentiert zudem die schönsten Korallenriffe der Welt, deren Zauber langsam verblasst ...

Mehr Informationen