Super Size Me 6.7

2004 Drama, Komödie, Dokumentarfilm

Einen Monat lang nur bei McDonald's essen: Cheeseburger, Pommes frites, Cola, Big Macs oder Apfeltaschen. Traum oder Albtraum? Diese Frage wollte der Amerikaner Morgan Spurlock in einem filmischen Selbstversuch beantworten und ging drei Mal täglich in Filialen der Fast-Food-Kette essen. Was für manches Kind wie ein Leben im Schlaraffenland klingt, endete für den Amerikaner äußerst unangenehm: Spurlock nahm in 30 Tagen 12 Kilogramm zu und bekam gesundheitliche Probleme...

Mehr Informationen

Samsara 8.2

2011 Drama, Dokumentarfilm

Das Sanskrit-Wort SAMSARA bezeichnet das sich unaufhörlich drehende Rad des Lebens, den ewigen Kreislauf des Entstehens und Vergehens. SAMSARA nimmt die Zuschauer mit auf eine unvergessliche Reise durch traumhafte Landschaften zu buddhistischen Mönchen, balinesischen Tänzern, hinter die Mauern eines Gefängnisses und einer Waffenfabrik, zu heiligen Stätten und zu von den Menschen und der Industrialisierung zerstörten Gebieten bis hin zu den Gläubigen nach Mekka. Geburt und Tod, Tradition und Moderne, Glaube und Hoffnung, Kampf und Vergebung - die Kamera verdeutlicht die Gegensätze und Spannungsverhältnisse, die unser Dasein heute bestimmen. Die ausdrucksstarken, bis ins kleinste Detail durchkomponierten Aufnahmen von SAMSARA illustrieren prägnant, inwieweit unser Lebenszyklus dem Rhythmus unseres Planeten (noch) entspricht. Die Welt, wie man sie noch nie gesehen oder gedacht hat - eine unvergessliche Reise zu den unterschiedlichsten Ländern dieser Welt und vor allem in die eigene Seele.

Mehr Informationen

Nacht und Nebel 8.2

1955 Historie, Dokumentarfilm, Kriegsfilm

Dokumentation über deutsche Konzentrationslager in Polen, die durch die Kombination aus Nachrichtenbeiträgen, Archivmaterial der Alliierten und Fotos die Grausamkeiten zu erzählen versucht.

Mehr Informationen

Wovon träumt das Internet? 6.7

2016

Die unglaubliche Geschichte der digitalen Welt und ihrer unzaehligen kleinen und grossen Evolutionen und Revolutionen – erzaehlt und dokumentiert von Werner Herzog, einem der renommiertesten und spannendsten Filmemachern der Welt. Werner Herzog erzaehlt in Episoden die Geschichte der digitalen Welt von ihrer Geburt auf einem Uni-Campus in Kalifornien bis hin zu ihren ungewissen Zukunftsprognosen zwischen Utopie und Dystopie. In Interviews mit Wissenschaftlern und Experten, wie dem Tesla-Gruender Elon Musk, reflektiert er kritisch ueber die bedeutendste Erfindung des 20. Jahrhunderts, die unser Leben in jedem denkbaren Bereich radikal veraendert hat. Cyberkriege, kuenstliche Intelligenz, der Verlust von Privatsphaere und Krankheiten als Folge der permanenten Bestrahlung – alle werfen die Frage auf, ob uns die Kontrolle ueber unsere Kreation bereits zu entgleiten droht. Was sind die Folgen einer Welt, in der digitale und reale Grenzen verschwimmen?

Mehr Informationen

The Art of Flight 8.2

2011 Abenteuer, Dokumentarfilm

Travis Rice hat seine Crew aus den besten Snowboardern der Welt zusammengestellt. Mit dabei sind unter anderem der zweimalige Rider of the Year John Jackson, Mark Landvik, Olympia-Bronzemedaillengewinner Scotty Lago, Nicolas Müller, DCP, Jake Blauvelt, Pat Moore und Jeremy Jones. The Art of FLIGHT dokumentiert die nicht immer erfolgreiche Suche nach neuem Terrain, nach unberührten Berghängen, und zeigt die Action aus völlig neuen Perspektiven. Gefilmt wurde in der chilenischen Darwin Range von Patagonien, in Alaskas Tordrillo Range, Wyomings Snake River Range, in Aspen/Colorado, den Anden, sowie in den Kootenay Mountains von British Columbia und der Revelstoke und Goat Range.

Mehr Informationen

The Greatest Movie Ever Sold 6.5

2011 Komödie, Dokumentarfilm

Mit “The Greatest Movie Ever Sold” erobert Filmemacher Morgan Spurlock das Filmgeschäft und geht der Frage nach, wie wird ein Blockbuster finanziert? Dabei zeigt er den Zuschauern die Hintergründe der Filmindustrie auf und wie bei steigenden Produktionskosten verstärkt Product-Placement in den Filmen als lukratives Geschäft eingesetzt wird.

Mehr Informationen

Die Ankunft eines Zuges im Bahnhof Ciotat 7.0

1896

Einer der ersten Filme der berühmt gewordenen Frères Lumières, die das Kino an sich begründeten und die Wahrnehmung der Menschen verändern sollte.

Mehr Informationen

Mad Hot Ballroom 7.3

2005 Dokumentarfilm, Familie

Mehr Informationen

The Act of Killing 7.8

2012

1965 wurden in Indonesien nach einem Militärputsch innerhalb eines Jahres eine Million tatsächliche und vermeintliche Kommunisten, kritische Intellektuelle und Chinesen umgebracht. Die Täter wurden nie bestraft und sind heute mächtige Personen in Gesellschaft und Politik des Landes. Teilweise werden sie sogar immer noch als Helden verehrt. Nicht wenige von ihnen sind stolz auf ihre Taten und sie prahlen mit ihren effizienten Mord-Methoden. So auch Anwar Kongo, der Protagonist dieser Dokumentation, der in Zeiten des Genozids vom Kleinkriminellen zum Führer einer Todesschwadron aufstieg. Als er vom Regisseur des Films gebeten wird, die damaligen Folterungen und Morde szenisch nachzustellen, ist er zunächst begeistert bei der Sache, sucht eifrig Schauspieler, feilt an Dekors, Kostümen und an der Umsetzung. Doch letztlich wird er doch nachdenklich und reflektiert seine Taten.

Mehr Informationen

Team Thor: Part 2 7.3

2017 Fantasy, Komödie, Dokumentarfilm, Science Fiction

Mehr Informationen

Spielberg 7.5

2017 Dokumentarfilm, TV-Film

Steven Spielberg schuf in seiner beinahe 50-jährigen Karriere unzählige bahnbrechende Meisterwerke - von "Der weiße Hai" über "E.T. - Der Außerirdische" bis "Schindlers Liste". In der faszinierenden Dokumentation gewährt er tiefen Einblick in die Arbeit an seinen Filmen und lässt sein Lebenswerk Revue passieren.

Mehr Informationen

Nanuk, der Eskimo 7.1

1922

Robert J. Flaherty begleitete den Inuit Nanook und seine Familie über ein Jahr lang bei ihrem Nomadenleben im nördlichen Kanada. Der Film hatte enormen Erfolg und begründete das Genre des inszenierten Dokumentarfilms.

Mehr Informationen

Zeitgeist - Der Film 7.1

2007 Historie, Dokumentarfilm

Der englische Film “Zeitgeist, The Movie” ist ein Dokumentarfilm, der 2007 von Peter Joseph produziert wurde. Es geht in dem Film um die Entstehung des Gotteskonzepts, den Jesus-Mythos, die Anschläge von 9/11, Zusammenhänge, die das amerikanische Zentralbank-System, weltweite Wirtschaftskrisen, Arbeitslosigkeit und Kriege betreffen, die Entstehung von Hierarchie und der Herrschaft einiger weniger Leute. In einem Wort: die Geschichte des Patriarchats.

Mehr Informationen

The Corporation 7.9

2003

Der Film hinterfragt die Moral von großen Firmen. Wie demokratisch ist eine Firma, ist sie doch rechtlich gesehen als Person zu betrachten? Interwiewt werden sowohl Kritiker von Unternehmen als auch deren Gründer und Mitarbeiter.

Mehr Informationen

After Porn Ends 5.3

2012

In der Doku After Porn Ends kommen ehemalige männliche und weibliche Pornostars zu Wort. Sie erzählen, wie sie ins Business gerutscht sind, wie das Lebens als Pornostar war und vor allem wie es danach weiterging. Der gebotene Einblick reicht von einer Prostituierten, die ins Porno-Geschäft hineingeraten ist und sich umbringen wollte, bis zum Darsteller, der es sichtlich genoss mit schönen Frauen für Geld zu schlafen.

Mehr Informationen