Jiro und das beste Sushi der Welt 7.9

2011

Der 85-jährige Sushi-Meister Jiro Ono arbeitet unermüdlich in seinem weltbekannten Restaurant - Sukiyabashi Jiro. Er hat sein ganzes Leben der Sushi-Herstellung verschrieben und sucht immer noch nach der perfekten Zubereitung. Die Sushi-Bar, die in einer U-Bahn-Station in Tokio gelegen ist und nur zehn Sitzplätze hat, wurde im Jahr 2009 mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet und gilt als bestes Sushi-Restaurant der Welt. In Japan ist das Sukiyabashi Jiro schon jetzt eine Legende. Auf Jiro Onos Sohn Yoshikazu, der bald in die Fußstapfen seines verehrten Vaters treten und das Restaurant übernehmen soll, wächst der Druck, seinem Erbe gerecht zu werden. In der Dokumentation begleitet Filmemacher David Gelb den Altmeister bei seiner Arbeit und dessen unermüdlicher Suche nach Perfektion.

Mehr Informationen

Meru 7.5

2015 Abenteuer, Dokumentarfilm

Die drei Bergsteiger Conrad Anker, Jimmy Chin und Renan Ozturk fassen den Plan, den Meru, einen mehr als 6000 Meter hohen Berg im Himalaya, über die berüchtigte „Shark`s Fin“-Route zu besteigen. Schon zahlreiche professionelle Sportler sind daran gescheitert. Auf ihrem Weg müssen sie verschiedensten Widrigkeiten trotzen, darunter einem Schneesturm, der sie einen Großteil ihrer Vorräte kostet. Fast erreichen sie die Spitze – und müssen doch umkehren. Vor allem Anker, der schon einige Jahre zuvor probierte, den Berg zu erklimmen, kann einfach nicht vor der Vorstellung ablassen, einen weiteren Versuch zu wagen. So kommen die Kletterer drei Jahre später wieder zusammen, um zu beenden, was sie begonnen haben. Ob ihnen nun gelingt, was niemand zuvor geschafft hat?

Mehr Informationen

Generation Iron 6.9

2013

Der Dokumentarfilmer Vlad Yudin wirft einen Blick auf den Bodybuilding-Sport von heute und zeigt acht Top-Athleten sowie deren Leben und Training. Ihnen allen gemein ist der Siegeswunsch beim wichtigsten Wettkampf im Bereich Bodybuilding weltweit: Mr. Olympia. Yudin begleitet die Athleten von ihren individuellen Vorbereitungsmaßnahmen bis hin zu ihrem großen Auftritt beim Olympia-Wettbewerb. Ihr Weg ist gezeichnet von Hingabe, Disziplin, Rivalität, Niederlage, Sieg, Erlösung und Triumph. Bodybuilder-Legende Arnold Schwarzenegger sowie Karate-Champion Michael Jai White geben ergänzende Statements zur Welt der Top-Athleten ab.

Mehr Informationen

The Greatest Movie Ever Sold 6.4

2011 Komödie, Dokumentarfilm

Mit “The Greatest Movie Ever Sold” erobert Filmemacher Morgan Spurlock das Filmgeschäft und geht der Frage nach, wie wird ein Blockbuster finanziert? Dabei zeigt er den Zuschauern die Hintergründe der Filmindustrie auf und wie bei steigenden Produktionskosten verstärkt Product-Placement in den Filmen als lukratives Geschäft eingesetzt wird.

Mehr Informationen

Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte 7.2

2009

Michael Moore kehrt mit "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" zurück zu der Frage, die vor 20 Jahren bereits seine Karriere eingeleitet hat: Welche Auswirkungen hat das desaströse Verhalten von Großunternehmen und ihr ungebändigtes Profitstreben auf das Leben der Menschen? Nach "Roger & Me", "Bowling for Columbine", "Fahrenheit 9/11" und "Sicko" untersucht er nun gewohnt kritisch und mit bissigem Humor die Ursachen und Auswirkungen der globalen Finanzkrise.

Mehr Informationen

The Fog of War 7.9

2003 Historie, Dokumentarfilm, Kriegsfilm

Preisgekrönte Dokumentation aus dem Jahr 2003. Regisseur Errol Morris interviewt den ehemaligen US-Verteidigungsminister Robert S. McNamara über Amerika und die zentralen Ereignisse im 20. Jahrhundert. Vor allem steht dabei die Frage im Mittelpunkt, warum das letzte Jahrhundert zu den grausamsten in der Menschheitsgeschichte gezählt wird.

Mehr Informationen

Avicii: True Stories 7.8

2017 Dokumentarfilm, Musik

Tim Bergling beginnt bereits in seiner Schulzeit in Stockholm Musik zu produzieren und sie über unterschiedlichste Kanäle zu verbreiten. Schließlich wird Arash Pournouri auf den jungen Mann aufmerksam und beginnt, als Manager Tims musikalisches Talent zu fördern, sodass er schließlich als Avicii berühmt werden kann. Doch nach 800 Auftritten macht der Stress seines Aufstiegs sich zu sehr bemerkbar und der Künstler verkündet seinen Rückzug aus dem Geschäft.

Mehr Informationen

Hitchcock/Truffaut 7.3

2015

Der Dokumentarfilm rekonstruiert die Begegnung zwischen zwei Giganten des Kinos, die einander intellektuell und künstlerisch nahestanden: Alfred Hitchcock, Meister des Thrillers und François Truffaut, einer der Begründer der Nouvelle Vague. Im Jahr 1962 zog sich Hitchcock mit Truffaut eine Woche lang aus Hollywood zurück, um sich mit ihm über die Filmkunst auszutauschen.

Mehr Informationen

The Aristocrats 6.2

2005 Komödie, Dokumentarfilm

Mehr Informationen

Man on Wire – Der Drahtseilakt 7.6

2008 Historie, Thriller, Krimi, Dokumentarfilm

Man On Wire ist ein beeindruckender Dokumentarfilm: Am 7. August 1974 ist es nach langer Vorbereitung soweit. Der junge französische Akrobat Philippe Petit spannt in New York ein 60 Meter langes Drahtseil zwischen den Türmen des World Trade Centers. Ohne Sicherungsgurte, ohne Netz und ohne sonstige Befestigungen balanciert er über eine Stunde auf dem gespannten Seil - in mehr als 400 Metern Höhe. Erst danach kann er von den herbei geleiten Sicherheitsleuten überwältigt werden. Der "Attentäter" wird zuerst einem psychologischen Test unterzogen und schließlich ins Gefängnis gesteckt. Natürlich wird er schnell wieder frei gelassen. Die Aktion war ein voller Erfolg. Der Film beleuchtet die Vorbereitungen des Drahtseilaktes und zieht dafür seltene Archivaufnahmen heran. Außerdem werden mit verschiedenen Interviews die Beweggründe und das Leben von Philippe Petit beleuchtet...

Mehr Informationen

Baraka 8.2

1992

Ein in 24 Ländern auf sechs Kontinenten gedrehter Film im Form reiner Bilderfolgen unterlegt mit Klängen, indem Naturaufnahmen mit kulturellen Beobachtungen verbunden werden um die Wechselbeziehungen zwischen Erde und Mensch aufzuzeigen.

Mehr Informationen

Queen: Live at Wembley Stadium 8.6

1986 Dokumentarfilm, Musik

Wir bleiben zusammen, bis wir sterben! Derart beschied Freddie Mercury 1986 alle Gerüchte über eine angeblich bevorstehende Trennung von Queen. Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich so kommen würde und die beiden Konzerte im Juli 1986 im Londoner Wembley-Stadion zu den letzten Live-Auftritten der Band zählen sollten? Wer Queen noch live erleben durfte, kann mit diesem grandiosen Konzertmitschnitt in glorreichen Erinnerungen schwelgen. Wem das Live-Erlebnis nicht vergönnt war, bleibt zumindest der Trost, sich die Band mit einem ihrer besten Konzerte nach Hause holen zu können. „Queen – Live at Wembley Stadium“ ist ein in jeder Hinsicht gigantisches Konzert. Am 11. und 12. Juli 1986 füllten Queen das zirka 100.000 Menschen fassende Wembley-Stadion und beeindruckten mit rundherum gelungenen Shows. Die Band überzeugt – trotz strömenden Regens am 11. Juli – mit hundertprozentigem Einsatz, allen voran natürlich Frontmann Freddie Mercury.

Mehr Informationen

Cocaine Cowboys 7.5

2006 Action, Dokumentarfilm

Alles in Miami dreht sich in den frühen 80er Jahren um Drogen. Die Grenzen waren weit offen, die ganze Stadt vibrierte im Koksrausch. Columbianer überschwemmten den ehemals beschaulichen Ort mit Stoff. Als kubanische Dealer ihnen den Markt streitig machten, brach schließlich ein blutiger Krieg aus. In keiner US-Stadt gab es mehr Morde pro Jahr. Zeitzeugen - Dealer, Killer, Drogenkuriere, Ermittler, Reporter - schildern, wie Miami zum lukrativsten und tödlichsten Ort Amerikas wurde. Und wie mit Hilfe gewaschener Drogengelder die glitzernde Strandmetropole entstand, die heute so beliebt ist.

Mehr Informationen

Voyage of Time: Life's Journey 6.4

2017 Drama, Dokumentarfilm

Terrence Malicks erster Dokumentarfilm wurde von ihm selbst als "einer meiner größten Träume" beschrieben. Durch dokumentarische und animierte Sequenzen werden die Geburt und der Tod eines unentdeckten Universums illustriert. Mit kraftvollen Bildern wird die Geschichte über die Entstehung des Universums vom Urknall bis zum Erdmittelalter, über die Gegenwart und sogar darüber hinaus dargestellt. „Voyage of Time“ ist vielleicht Malicks ehrgeizigster Film und basiert auf einem Projekt, das vor Jahrzehnten konzipiert wurde.

Mehr Informationen

Tickled 7.4

2016 Thriller, Dokumentarfilm, Mystery

Mehr Informationen

Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft 7.6

2008 Dokumentarfilm, Musik

Mit 14 schworen sich die Schulfreunde Steve “Lips” Kudlow und Robb Reiner aus Toronto für immer zusammen zu rocken. Mit ihrer Band Anvil wurden sie zu Halbgöttern des kanadischen Metal und veröffentlichten 1982 eines der härtesten Albums in der Metal-Geschichte: "Metal on Metal ". Das Album beeinflusste eine ganze Generation von Musikern, darunter Metallica, Slayer und Anthrax. Nur Anvil selbst wurden nie zu Megastars, sondern verschwanden schnell in der Bedeutungslosigkeit. Ihren großen Traum aber haben sie bis heute nicht aufgegebenen. Sacha Gervasis preisgekrönte Dokumentation begleitet die beiden Fruende bei ihren unermüdlichen Versuchen, nach 30 Jahren endlich den Durchbruch zu schaffen: auf eine Europa-Tournee voller Pannen und bei den aufreibenden Aufnahmen zu ihrem mittlerweile 13. Album.

Mehr Informationen

Hoop Dreams 7.9

1994

Die wunderbare Welt des Profi-Sports bietet vielen Menschen die scheinbar einzige Ausflucht aus ärmlichen Verhältnissen. Egal ob Fußballer in Brasilien oder Basketballspieler in den USA, die Geschichten der „Ghetto-Kids“, die es zu Ruhm und Reichtum gebracht haben, nähren die Träume und Hoffnungen der nachfolgenden Generationen. So auch die der beiden 14-jährigen Chicagoer Jungen William Gates und Arthur Agee, die gerne denselben Weg beschreiten würden wie Isiah Thomas. Aufgewachsen auf der Chicagoer West Side, spielte er Basketball für die St. Joseph High School und landete später in der NBA.

Mehr Informationen

IMAX: Wunder der Tiefe 6.8

2006

Erleben Sie die unbeschreiblich farbenprächtige Welt weit unter dem Meeresspiegel! Faszinierende Bilder von unterschiedlichen Orten im atlantischen und pazifischen Ozean entführen den Zuschauer in ein Paradies in dem nicht nur Meeresschildkröten, Haie, Tintenfische und atemberaubende Korallen zu Hause sind. Spektakuläre Kameraaufnahmen ermöglichen die hautnahe Betrachtung der außergewöhnlichsten Lebewesen unseres Planeten.

Mehr Informationen