Born in China 7.3

2016

Mit Schauspieler John Krasinski („13 Hours”, „Jack Ryan“-Serie) als Erzähler in der Originalfassung wird eine Reise in die Wildnis Chinas unternommen. Es ist eine Welt, die bisher nur wenige Menschen gesehen haben – wir entdecken sie zusammen mit drei Tierfamilien: Da ist eine Panda-Mama und ihr Nachwuchs, der so langsam einen eigenen Willen entwickelt. Da ist ein zweijähriger Affe, der sich vernachlässigt fühlt, seit er eine kleine Schwester hat und der deswegen zu einer anderen Gruppe geht. Und da ist eine Schneeleopardenmutter, die ihre zwei Jungen in einer der erbarmungslosesten Gegenden des Planeten großzieht. In „Born in China“ lernen wir neben den unterschiedlichen Tieren auch die kontrastreiche, extreme Natur des Reichs der Mitte kennen: Von hohen Bergen geht es bis in den Bambuswald…

Mehr Informationen

Framing John DeLorean 0.0

2019 Drama, Dokumentarfilm

Mehr Informationen

The Band - The Last Waltz 7.8

1978 Dokumentarfilm, Musik

Martin Scorseses im Jahr 1978 entstandener, ausgesprochen eleganter Konzertfilm mischt dokumentarisches Material mit neu entstandenen Aufnahmen vom – zumindest was die Originalbesetzung anbetrifft – letzten offiziellen Konzert von The Band.

Mehr Informationen

Grizzly Man 7.5

2005

Der Katmai-Nationalpark in Alaska ist ein scheinbar friedliches Idyll. Doch hier leben mit Grizzlybären einige der größten und gefährlichsten Raubtiere der Welt. Ein Mann hatte allerdings vor ihnen keine Furcht. Vielmehr glaubte er sogar, sie wären seine Freunde. 13 Jahre lang lebte Timothy Treadwell unter Grizzlybären - bis er von einem getötet wurde.

Mehr Informationen

20.000 Days on Earth 7.2

2014 Drama, Dokumentarfilm, Musik

Nick Cave ist einer der erfolgreichsten Künstler unserer Zeit. Doch neben seiner Karriere als Musiker betätigt sich der Australier noch auf unzähligen weiteren Feldern der Kunst. Das Filmprojekt porträtiert die 24 Stunden des 20.000sten Tages im Leben von Cave und vermischt dabei fiktive Begebenheiten mit dokumentarischen Aufnahmen. Unter anderem unterhält sich ein Psychoanalytiker mit Cave und versucht, dessen Wesen auf den Grund zu gehen und den Akt seines künstlerischen Schaffens zu erkunden. Was bedeutet es für ein Leben, wenn man sich ununterbrochen in einem kreativen Prozess befindet? Was passiert abseits der Bühnen dieser Welt? Wie wird ein Mensch zu dem, was er ist und woraus besteht ein Leben überhaupt? Diese existenziellen Fragen diskutiert Nick Cave auch mit seinen Freunden Blixa Bargeld, Kylie Minogue und vielen weiteren und nimmt damit den Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise in seine Seele und Musik.

Mehr Informationen

Whitney 7.8

2018 Dokumentarfilm, Musik

Mehr Informationen

Hot Girls Wanted 6.0

2015

Die Filmemacher begleiten fünf junge Frauen in Florida, die in der Pornobranche ihr Geld verdienen. Hauptsächlich widmet sich der Film dabei der Geschichte der 19-jährigen, ehemaligen Cheerleaderin Tressa. Die Kamera begleitet Tressa vom Einstieg in die Pornobranche bis zu ihrem desillusionierten Ausstieg. Auch Tressas Privatleben ist ein Thema, die Dokumentation zeigt ihre Eltern ebenso wie ihren Freund und zeigt, dass das Klischee, Pornodarstellerinnen würden aus einem zerrütteten, vernachlässigenden Umfeld kommen nicht immer stimmt.

Mehr Informationen

Roger & Me 7.4

1989 Komödie, Historie, Dokumentarfilm

Die Stadt Flint lebte fast ausschließlich von General Motors. In den 80er Jahren verlagerte deren Vorstandsvorsitzender Roger Smith elf Fabriken von Flint nach Mexico und setzte 30.000 Arbeiter auf die Straße. Trotz aller Versuche, andere Industrien anzusiedeln und durch ein vielfältiges kulturelles Angebot Touristen anzulocken, wurde Flint bald die unattraktivste Stadt der USA mit einer extrem hohen Verbrechensrate. Nur wenige Menschen waren so beschäftigt wie der örtliche Marshall, der die vielen Zwangsräumungen vollstrecken mußte.

Mehr Informationen

Hexen 7.5

1922 Horror, Dokumentarfilm

Der Film verwischt die Grenzen zwischen Horror und dessen Dokumentation. Er beleuchtet tatsächliche bekannte Ereignisse von Hexerei und Okkultismus aus der Geschichte ebenso wie die Mythen um Satan und dessen Anbetung in Spielszenen bis hin zum Zeitpunkt seiner Entstehung (1922). Bis heute gilt "Hexen" als ein erschreckender Beitrag zur frühen Filmgeschichte und als Meisterwerk aus den Anfängen des (Horror-)Kinos.

Mehr Informationen

Amanda Knox 6.7

2016

Als mutmaßliche Mörderin saß sie jahrelang im Gefängnis, nun steht Amanda Knox für eine Netflix-Doku im Zeugenstand. Ein ebenso diffuses wie dichtes Filmpuzzle - das grundlegende Fragen aufwirft.

Mehr Informationen

Die Eishölle am Seilersee 0.0

2019

Der Dokumentarfilm „Eishölle am Seilersee“ soll nicht nur ein Film, er soll ein Zeitdokument sein. Er soll denen die dabei waren schöne Momente zurückgeben und denen, die die Geschichten nur aus Erzählungen kennen, Verständnis für den Kult bringen. Ein Kult, der noch heute die altehrwürdige Eishalle am Seilersee umgibt und deutschlandweit bekannt ist. Der Film wird auch die aktuelle Saison der Iserlohner Roosters begleiten und Einblicke in Bereiche geben, die den Fans normalerweise verwehrt sind. Der Verein wird das Filmteam dabei unterstützen und freut sich genauso auf das Projekt, wie die Filmemacher selbst. Viele Helden von damals haben ihre Teilnahme bereits zugesagt und können den Start und vor allem das Ergebnis ebenfalls kaum erwarten. Die Saison 2018/2019 wird als roter Faden dienen und nicht die Hauptgeschichte des Films werden. „Eishölle am Seilersee“ soll ein umfassendes Zeitdokument aus 60 Jahren Eishockey im Sauerland werden.

Mehr Informationen

Unsere Erde 7.5

2007

Nach der langen arktischen Winterpause bricht eine Eisbärenmutter mit ihren beiden Kindern ausgehungert zum Packeis auf, um dort Nahrung zu suchen. Durch die Klimaerwärmung schmilzt ihr Jagdrevier immer schneller weg. In der Tundra wandern riesige Karibuherden, während in den Regenwäldern Paradiesvögel leben und in der südafrikanischen Kalahari-Wüste eine Elefantenkuh mit ihrem Jungen eine beschwerliche Wanderung durch Trockengebiete auf sich nimmt. Nach dem Zuschauer-Run auf die Tiefseebewohner in Deep Blue erfreut das BBC-Team um Alastair Fothergill erneut mit einer spektakulären Naturdoku, die eine Reise vom Nordpol zum Südpol antritt und atemberaubende Schönheit und bedrohte Artenvielfalt entdeckt.

Mehr Informationen

Augenblicke: Gesichter einer Reise 7.9

2017

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – sei es dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Landschaften verwandeln sich in Bühnen, Gesichter erzählen von vergessenen Geschichten und aus Blicken werden Begegnungen von Herzlichkeit und Humor.

Mehr Informationen

American Movie 8.0

1999

Der enthusiastische Filmemacher Mark Borchardt versucht im ersten Teil des Films, ein von ihm geschriebenes Drama namens Northwestern umzusetzen. Das Projekt wächst ihm jedoch schon nach einigen Wochen über den Kopf. Als die Schauspieler und freiwilligen Mitarbeiter den Glauben an das Projekt verlieren, ändert Borchardt seinen Plan und bemüht sich um die Fertigstellung eines teilweise bereits abgedrehten Kurzfilms namens Coven. Mit Geld, das er sich von seiner Familie geliehen und bei seiner Arbeit auf dem Friedhof verdient hat, und der Unterstützung seiner Eltern und seines besten Freundes Mike Schank versucht er fieberhaft, den Film zu beenden und anschließend auf VHS zu vertreiben. Mit dem Erlös aus diesem Projekt soll dann endlich Northwestern beendet werden.

Mehr Informationen

Der Fall Randall Adams 7.8

1988 Krimi, Dokumentarfilm, Mystery

Im November 1976 wird der Polizist Robert W. Wood erschossen. Es gibt zwei Verdächtige: einen vorbestraften 16-jährigen und den 28-jährigen Randall Dale Adams. Letzterer wird des Mordes verurteilt und ins Gefängnis gesperrt. Regisseur Errol Morris konnte durch seine Recherchen herausfinden, dass fünf Zeugen vor Gericht falsch ausgesagt und die Polizei Beweise gefälscht hatte. Adams wurde freigelassen. Ursprünglich sollte sich die Dokumentation um den Psychiater Dr. James Grigson, Beiname Doctor Death, drehen. Fast jedem seiner wegen Mordes Angeklagten attestierte er eine Wahrscheinlichkeit von 100 %, dass dieser wieder töten werde. Nur durch einen Zufall stieß Regisseur Errol Morris auf den Fall Randall Adams.

Mehr Informationen

Zeitgeist - Der Film 7.1

2007 Historie, Dokumentarfilm

Der englische Film “Zeitgeist, The Movie” ist ein Dokumentarfilm, der 2007 von Peter Joseph produziert wurde. Es geht in dem Film um die Entstehung des Gotteskonzepts, den Jesus-Mythos, die Anschläge von 9/11, Zusammenhänge, die das amerikanische Zentralbank-System, weltweite Wirtschaftskrisen, Arbeitslosigkeit und Kriege betreffen, die Entstehung von Hierarchie und der Herrschaft einiger weniger Leute. In einem Wort: die Geschichte des Patriarchats.

Mehr Informationen