Rotes Kornfeld 7.0

1987 Drama, Kriegsfilm

Die junge und hübsche Jiuer wird mit dem 50-jährigen Besitzer einer Schnapsbrennerei verheiratet. Wie es der Brauch vorsieht, wird die Braut in einer Sänfte zum zukünftigen Gatten getragen. Der Hochzeitszug wird überfallen, doch der Träger Yu kann den Räuber überwältigen. Jiuer verliebt sich in ihren Retter. Heimlich treffen sich die beiden im roten Hirsefeld wieder.

Mehr Informationen

Und dennoch leben sie 8.0

1960 Drama, Kriegsfilm

Im Jahre 1943 wird Italiens Hauptstadt Rom durch die Alliierten sukzessive zerstört und bombadiert. In diesem Chaos lebt die junge und vermögende Witwe Cesira mit ihrer 13 jährigen Tochter Rosetta und betreibt einen kleinen Kaufladen. Als die Wucht einer Detonation ihr Geschäft, sowie einige Kunden in Mitleidenschaft zieht, spielt sie mit dem Gedanken, Rom und damit die Gefahrenzone zu verlassen. Sie entscheidet sich dafür und beginnt einen langen und kräftezehrenden Marsch zu ihrem Heimatdorf. Unterwegs stellen sie fest, dass der Krieg jedoch auch das Umland erreicht hat und machen Bekanntschaft mit dem jungen Studenten Michele. Als sich zwischen dem Akademiker und Cesira eine ernsthafte Liebesbeziehung anbahnt, fallen deutsche Truppen in das Dorf ein.

Mehr Informationen

Joint Security Area 7.8

2000 Drama, Action, Thriller, Kriegsfilm

Der Todesstreifen zwischen Nord- und Südkorea ist seit dem Fall des Eisernen Vorgangs die tödlichste Grenze der Welt. Hier stehen sich die Mitglieder einer gespaltenen Nation in unversöhnlicher Feindschaft gegenüber. Doch auch in der Todeszone gibt es Menschlichkeit. Als ein Soldat auf eine Mine der Gegenseite tritt, werden die Feinde zu Lebensrettern. Eine geheime Kameradschaft entwickelt sich zaghaft zwischen den Grenzposten – bis eines Tages Schüsse peitschen und zwei Soldaten tot zusammenbrechen…

Mehr Informationen

Vor dem Regen 7.7

1994 Drama, Kriegsfilm

Mehr Informationen

Tigerland 6.8

2000 Drama, Kriegsfilm

1971: Während in Vietnam der Krieg tobt wird eine Gruppe junger Rekruten in Louisiana im sog. "Advanced Infantry Training" auf diese Hölle vorbereitet. Einer der Männer, der eigensinnige Roland Bozz, verabscheut die Idee des Krieges und während er sich gegen den militärischen Drill auflehnt, lernt er, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen.

Mehr Informationen

Die Kinder von Paris 7.6

2010 Drama, Historie, Kriegsfilm

Paris 1942: Der elfjährige Joseph will wie seine Schulkameraden die Sommerferien genießen. Doch überall sind inzwischen Schilder "Für Juden verboten" angebracht. Da werden in einer Nacht-und-Nebel-Aktion er, seine Familie und viele anderen jüdischen Familien aus ihren Betten geholt und in ein Radrennstadion gepfercht, wo sie bis zum Weitertransport in Lager fünf Tage lang ohne Wasser und Essen ausharren müssen. Ein jüdischer Arzt und eine evangelische Krankenschwester versuchen ihr Möglichstes, um das Leiden zu lindern.

Mehr Informationen

Armee im Schatten 8.0

1969 Drama, Kriegsfilm

Im Frankreich des Jahres 1942 bekämpfen die Mitglieder der Résistance die Nazi-Besatzer.Philippe Gerbier, Mitglied des Widerstands, konnte mit Mühe aus der Nazi- Haft entkommen und versucht nun, den Mann zu finden und zu richten, der Schuld an seiner Verhaftung ist. Mathilde, die Mitglied und Leiterin der Pariser Résistance ist, soll von der Gestapo gezwungen werden, den Widerstand zu verraten, wenn sie ihre Tochter wiedersehen will...

Mehr Informationen

Der Untergang des Römischen Reiches 6.4

1964 Drama, Historie, Kriegsfilm

Im zweiten Jahrhundert nach Christi: Marc Aurel ist Herrscher über das Römische Reich. Da er seinen Sohn Commodus nicht als seinen Nachfolger benennen will, setzt er Tribun Livius, der in seine Tochter Lucilla verliebt ist, als Erben ein. Lucilla wird jedoch gegen ihren Willen mit dem König von Armenien vermählt. Als Commodus nach einem Attentat auf Marc Aurel doch Kaiser von Rom wird, führt er das Römische Reich wie befürchtet ins Chaos. In einem dramatischen Kampf gegen Livius stirbt Commodus. Doch Livius lehnt die Krone ab.

Mehr Informationen

A Perfect Day 6.6

2015 Drama, Komödie, Kriegsfilm

Eine Gruppe Entwicklungshelfer aus unterschiedlichen Ländern wurde in ein felsiges Krisengebiet geschickt, die Wasserversorgung aufrechterhalten. Ihr Chef ist Mambrú ein Mann, hin- und hergerissen zwischen seiner Arbeit und der Heimat, in der seine Freundin wartet und darauf drängt, dass er endlich sesshaft wird. Zu Mambrús Team gehört auch Berufsanfängerin Sophie die sich mit Wasser und sanitären Einrichtungen auskennt, sie ist unerfahren und idealistisch. Ganz anders B : Der Draufgänger musste schon so manche scheinbar aussichtslose Situation überstehen und macht deswegen selbst dann noch Witze, wenn er zwischen Landminen navigiert. Dass Humor wichtig ist, weiß auch Damir, der für die Entwicklungshelfer übersetzt. Gemeinsam muss die disparate Gruppe eine Leiche entfernen, bevor die letzte saubere Wasserquelle verseucht. Ausgerechnet jetzt taucht Mambrús Ex Katya auf, die seine Arbeit evaluieren soll…

Mehr Informationen

Nacht und Nebel 8.2

1955 Historie, Dokumentarfilm, Kriegsfilm

Dokumentation über deutsche Konzentrationslager in Polen, die durch die Kombination aus Nachrichtenbeiträgen, Archivmaterial der Alliierten und Fotos die Grausamkeiten zu erzählen versucht.

Mehr Informationen

Twice Born - Was vom Leben übrig bleibt 7.3

2012 Drama, Lovestory, Kriegsfilm

Gemma hat die Erinnerungen an den Balkankrieg verdrängt, aber als sie ihren Sohn nach Sarajevo mitnimmt, um einen alten Freund zu treffen, kommt alles wieder hoch. Sie erinnert sich an den Kriegsfotographen Diego, in den sie sich verliebt hat. Es war eine feurige und leidenschaftliche Romanze, die folgte, aber das Schicksal nahm seinen Lauf. Gemma war unfruchtbar, die so gewünschten gemeinsamen Kinder ein Ding der Unmöglichkeit. Aber wer, so fragt sich Gemmas Sohn nun, war dann wirklich seine Mutter. Und ist es nicht eigentlich Gemma, deren Erinnerungen sie immer mehr quälen?

Mehr Informationen

Der Brotverdiener 7.9

2017 Animation, Drama, Familie, Kriegsfilm

2001: Die elfjährige Parvana wächst im von den Taliban kontrollierten Afghanistan auf. Als ihr Vater ungerechtfertigt verhaftet wird, schneidet sie sich die Haare ab und kleidet sich wie ein Junge, um ihrer Familie besser helfen zu können – denn für Mädchen ist es ungleich schwerer, sich Respekt in der afghanischen Gesellschaft zu erkämpfen, als sich dies für Jungen darstellt. Gemeinsam mit ihrem Freund Shauzia geht Parvana also arbeiten und entdeckt dabei eine völlig neue Welt voller Freiheit und Gefahren. Wenn sie aber gerade nicht arbeitet, denkt sich das junge Mädchen fantastische Geschichten aus – und zieht daraus schließlich die Kraft und den Mut, sich auf die Suche nach ihrem Vater zu machen und ihre Familie wiederzuvereinigen.

Mehr Informationen

Krieg und Frieden 6.7

1956 Drama, Lovestory, Kriegsfilm

Russland zur Zeit der napoleonischen Kriege: Im September 1812 erobern die Truppen des französischen Kaisers Moskau. Der Film zeichnet das Porträt einer Familie - und zugleich ein opulentes Bild der russischen Gesellschaft jener Epoche.

Mehr Informationen

Wo bitte ist die 7. Kompanie geblieben? 7.1

1973 Komödie, Kriegsfilm

Als die französische Armee im Mai 1940 der Offensive der Deutschen nicht mehr standhalten kann und den Rückzug antritt, verliert die 7. Kompanie den Anschluss an den Rest der Truppe. Der Gefangennahme durch die Deutschen entgeht nur das Kundschaftertrio Chaudard, Pitivier und Tassin. Fortan versuchen die drei zwischen die Fronten geratenen Männer alles Menschen mögliche, sich aus den Kriegshandlungen herauszuhalten. Dummerweise treffen sie jedoch auf den abgeschossenen Fliegerleutnant Duvauchel, der für ihr Verhalten nur wenig Verständnis zeigt.

Mehr Informationen

The Fog of War 7.9

2003 Historie, Dokumentarfilm, Kriegsfilm

Preisgekrönte Dokumentation aus dem Jahr 2003. Regisseur Errol Morris interviewt den ehemaligen US-Verteidigungsminister Robert S. McNamara über Amerika und die zentralen Ereignisse im 20. Jahrhundert. Vor allem steht dabei die Frage im Mittelpunkt, warum das letzte Jahrhundert zu den grausamsten in der Menschheitsgeschichte gezählt wird.

Mehr Informationen

Die letzte Metro 7.2

1980 Drama, Lovestory, Kriegsfilm

Ein Theater im besetzten Paris 1942: Marion Steiner hat die Leitung des Theaters von ihrem Ehemann übernommen. Der deutsche Jude Lucas Steiner ist angeblich aus der besetzten Zone geflohen. Doch in Wahrheit versteckt er sich im Keller des Theaters. Von hier belauscht und lenkt er heimlich die Proben für ein neues Stück. In dem hochkarätig besetzten Film erzählt François Truffaut eine Geschichte über das Leben und die Kunst, die auch zu Kriegszeiten überleben muss.

Mehr Informationen

Flügel aus Stahl 7.3

1927 Drama, Action, Lovestory, Kriegsfilm

Zwei junge Männer verlieben sich in dasselbe Mädchen. Nachdem die US in den 1. Weltkrieg eingreifen, treten beide dem US Air Corps bei und werden dort Asse. Sie bleiben Freunde, aber die Beziehung zu dem Mädchen bedroht ihre Freundschaft

Mehr Informationen

Die neunte Kompanie 6.7

2005 Drama, Action, Historie, Kriegsfilm

In Afghanistan tobt 1989 seit bereits 10 Jahren der Krieg zwischen den Russen und den Mudschaheddin. Die Neunte Kompanie, größtenteils aus ganz frischen und jungen Rekruten, wird zur Sicherung des nicht mehr zu verhindernen Rückzugs auf eine dafür entscheidene Anhöhe gesendet. Dort sieht sich die unerfahrene Einheit aus Freiwilligen bald einer zahlenmäßig weit überlegenen und hoch motivierten Muschaheddin-Armee gegenüber. Ein gnadenloser Kampf entbrennt...Der Einsatz erweist sich als Mission Impossible. Das knallharte Kriegsdrama erzählt eine wahre Begebenheit. Mit fast drei Millionen Zuschauern gehört das aufwendige Epos um eine Gruppe junger Rekruten zu den großen Erfolgen der jüngeren russischen Kinogeschichte.

Mehr Informationen

Die Fälscher 7.3

2007 Drama, Kriegsfilm

Während des Zweiten Weltkrieges beschloss die Führung des deutschen Reiches, Banknoten der wichtigsten Kriegsgegner zu fälschen, um so deren Wirtschaft zu schwächen. Im KZ Sachsenhausen wurde unter dem Decknamen "Unternehmen Bernhard" eine Fälscher-Einheit installiert, die von dem renommierten Fälscher Salomon Sorowitsch geleitet wurde. Die an dem Projekt teilnehmenden Häftlinge genossen dabei ungeahnte Privilegien, mussten ihr Tun aber mit ihrem Gewissen vereinbaren können.

Mehr Informationen

1898. Our last Men in the Philippines 6.5

2016 Drama, Historie, Kriegsfilm

Im Jahre 1898 schickt Spanien ein Militärkommando in die Stadt Baler, Philippinen, um eine der letzten Kolonien des spanischen Reiches vor rebellische Eingeborene zu schützen und deren Wiederherstellung ihrer alten Territorien zu vermeiden. Geleitet von Kapitän Enrique de las Morenas und Leutnant Cerezo werden die Soldaten bei Nacht von den Rebellen angegriffen und sind gezwungen, Unterschlupf in der Kirche des Priesters von Baler, Fray Carmelo, zu suchen. Die tapferen Soldaten versuchen die Kirche in eine militärische Festung zu verwandelt, wobei ihnen die unerbittliche Hitze und die Malaria massiv zu schaffen machen. Nach dem krankheitsbedingten Tod des Kapitäns übernimmt Cerezo die Führungsposition, wobei er einem ständigen Machtkampf mit Jimeno, einem Soldat aus dem ursprünglichen Kader, ausgesetzt ist. Cerezo, welcher bereits vollkommen der Idee des Sieges verfallen ist, erfährt jedoch, dass Spanien die Philippinen bereits an die USA verkauft hat...

Mehr Informationen